Judoka Wandtke gewinnt Rangliste/ LN berichtet

 Hannover – Toller Erfolg für Igor Wandtke: Beim 2.DJB-Ranglistenturnier in Hannover ließ der ehemalige Lübecker Budokan-Judoka alle Konkurrenten vor Ablauf der regulären Kampfzeit abblitzen und hielt im Finale der Klasse bis 73 kg auch den international bewährten Nils Dochow (Brandenburg) nieder. Damit qualifizierte sich der 20-jährige Neu-Hannoveraner zugleich für die Deutschen Einzelmeisterschaften ,die im Januar 2012 über die Bühne gehen sollen,da er bereits bei der 1. Rangliste in Bottrop auf  Platz  drei gelandet war.   Bei seinem „Durchmarsch“ in Hannover hatte sich der Bundeswehr-Soldat zuvor gegen Bitz (Bayern) , Schirra (Saarland) und Conrad (Sachsen) behauptet. Nun muss Wandtke jedoch eine dreiwöchige Wettkampfpause  einlegen , da er sich einer „Blumenkohlohr-OP“ unterzog. Somit steht das  LN-Talent der Jahre 2006 bis 2008  auch dem UJKC Potsdam am kommenden Sonnabend beim Bundesliga-Heimkampf gegen Hertha Walheim nicht als Fremdstarter zur Verfügung. Der UJKC ist mit 6:0 Punkten makelloser Spitzenreiter der Nord-Staffel.      oel

Schreibe einen Kommentar