LN v. 9./10. Mai 2010 / oel

Judo : Junge Lübeckerinnen punkten in Stade

Stade – Bei den Judo-Frauen von Budokan Lübeck ist alles im Lot:

Nach der zweiten Zweitliga-Runde in Stade belegen sie nach einem 1:6 gegen Erstliga-Anwärter JC 66 Bottrop und einem 5:2 gegen die Gastgeberinnen mit 4:4 Punkten Rang fünf.Im ersten Duell gegen den Titelfavoriten sorgte mit Julie Glaesner (-78 kg) das 16-jährige Teamküken für den Ehrenzähler. Gegen Stade hatte hatten Linda Rudolph (-70 kg) , Mareike Schnoor (-78 ) und Catharina Nölke-Damms (+78) gepunktet. Dann machten die 17-jährige Zweitliga-Debütantin Michelle Zorawik (-57) und Selina Sümenich (-52) einen Tag  nach ihrem  19.  Geburtstag die Niederlagen von Svea Sela (-48) und Vanessa Wandtke (-63) mit zwei Blitzsiegen vergessen.

– Unterdessen mussten die Budokan-Männer im Doppelduell beim Spitzenreiter Motor Babelsberg trotz tollen Kampfes ein 6:8 (57:80) quittieren. Die Siege von Kay Grapentin (-90), zweimal Alexander Bakke (-73) , Jan Schlichting (-90) , Dennis Derkowski (-60)  und Artur Vartanjan (-66) reichten nicht ganz zum zweiten Saisonerfolg .  oel

Schreibe einen Kommentar