L N berichtet am 8. Mai 2010 / juk

Budokaner vor schwierigen Auswärtshürden

Lübeck – Die erste dänische Verstärkung ist da. Zum ersten Mal in dieser Saison wird Alexander Bakke die Zweitliga-Judoka von Budokan Lübeck heute beim SV Motor Babelsberg verstärken. Dennoch rechnet sich Vladimir Wandtke beim Tabellenzweiten nicht allzu viel aus. “ Wir wollen möglichst nicht zweistellig verlieren“, sagte der Coach. Nach den Ausfällen von Jeffrey Schulz und Jens-Peter Bischof bereitet ihm am dritten Kampftag vor allem die Besetzung der Gewichtsklasse über 100 Kilogramm Kopfzerbrechen.

Solche Probleme sind Frauen-Trainerin Susanne Wandtke vor dem zweiten Zweitliga-Kampftag fremd. Die Budokanerinnen haben in Stade bis auf Ann-Kristin Bartels alle Kämpferinnen an Bord. Mit dem Tabellenersten JC 66 Bottrup erwartet Lübeck ein ganz harter Brocken , doch gegen die Gastgeberinnen vom VfL Stade soll ein Sieg her.

Schreibe einen Kommentar